Angriff auf Vatikan geplant? Italienischer Polizei gelingt Schlag gegen Terrornetzwerk

Angriff auf Vatikan geplant? Italienischer Polizei gelingt Schlag gegen Terrornetzwerk
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der Polizei in Italien ist ein Schlag gegen mutmaßliche Anhänger des Terrornetzwerks Al-Kaida gelungen. Italienische Medien berichteten von

WERBUNG

Der Polizei in Italien ist ein Schlag gegen mutmaßliche Anhänger des Terrornetzwerks Al-Kaida gelungen. Italienische Medien berichteten von mindestens 18 Festnahmen.

Den Behörden zufolge kam es zu sieben Razzien in ganz Italien, vor allem aber auf der Mittelmeerinsel Sardinien, nördlich der Hauptstadt Cagliari.

Laut zuständigem Staatsanwalt waren die Festgenommenen möglicherweise auch an der Planung eines Anschlags auf den Vatikan beteiligt. Außerdem sollen die Verdächtigen Angriffe in Pakistan geplant und durchgeführt haben, unter anderem den Anschlag auf einen Markt in Pashawar. Im Oktober 2009 waren dabei mehr als einhundert Menschen getötet worden.

Die Männer sollen auch mit gefälschten italienischen Arbeitsverträgen gehandelt und diese Flüchtlingen gegen Geld angeboten haben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Italienische Polizei verhaftet möglichen IS-Kämpfer aus Tadschikistan

Italienische Marine befreit türkisches Frachtschiff von Piraten

Messerangriff und Schüsse im EInkaufszentrum in Sydney: 7 Tote, kein Terror