Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Gedenken ein Jahr nach Anschlag auf Brüsseler Jüdisches Museum

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Gedenken ein Jahr nach Anschlag auf Brüsseler Jüdisches Museum

In Brüssel ist an den Anschlag vor einem Jahr auf das Jüdische Museum erinnert worden.

Laut den Ermittlungen erschoss der Attentäter, ein Franzose algerischer Abstammung, damals vier Menschen.

Er flüchtete, wurde aber in Frankreich gefasst und wartet nun in Belgien auf seinen Prozess.

Zu möglichen Motiven schweigt er.

Das Museum ist seit September wieder geöffnet, vier Monate nach der Tat, allerdings unter schärferen Sicherheitsvorkehrungen.