EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Yannick Borel, der Goldfechter von Rio

Yannick Borel, der Goldfechter von Rio
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Erster Platz für Yannick Borel. Der Franzose hat sich beim Grand Prix in Rio de Janeiro Gold geholt. Der Degenfechter aus Guadeloupe stach im Finale

WERBUNG

Erster Platz für Yannick Borel. Der Franzose hat sich beim Grand Prix in Rio de Janeiro Gold geholt.

Der Degenfechter aus Guadeloupe stach im Finale den Schweizer Max Heinzer aus mit 15-10.

Heinzer war mit Silber zufrieden, er habe sich mit Rio angefreundet, sagte er mit Blick auf die dort anstehende Olympiade kommendes Jahr. Borel sei stärker gewesen, aber so bleibe er hungrig.

So schnappte er sich die 48 Punkte, die der Gewinner für die Wertung im Gesamtklassement.

Borel, der 2011 mit dem Team Welt- und Europameister geworden war, war der einzige Franzose, der es hier in Brasilien unter die letzten Acht geschafft hat.

See the highlights of the women's epee finals & semi-finals at the #RioFGP here:http://t.co/15ZmsEKgHS#fencing#fanspic.twitter.com/oeGJsjE7lq

— FIE en (@fie_en) 25. Mai 2015

The finalists and the medalists! #GrandeMax#GPRio#RoadToMontreux#SwissFencingFencingEuro2015</a> ©SergeTimacheff <a href="http://t.co/FVJTTVOzMx">pic.twitter.com/FVJTTVOzMx</a></p>&mdash; Swiss Fencing (SwissFencing) 24. Mai 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Sperre aufgehoben: Ukrainerin Olha Charlan darf bei WM weiterfechten

Elite-Sport Golf? Abschlag in Rios berüchtigter Favela "Stadt Gottes"

FC Liverpool feiert Club-Weltmeisterschaft