EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

P. Diddy greift Football-Coach an

P. Diddy greift Football-Coach an
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der amerikanische Rap-Mogul P. Diddy ist in Los Angeles festgenommen und auf Bewährung wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Ihm werden Angriff mit

WERBUNG

Der amerikanische Rap-Mogul P. Diddy ist in Los Angeles festgenommen und auf Bewährung wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Ihm werden Angriff mit einer tödlichen Waffe, Körperverletzung und Bedrohung vorgeworfen. P. Diddy war auf den Trainer seines Sohnes Justin (21) losgegangen, weil dieser den Sohn angeblich nicht höflich behandelt hatte. Im Streit ergriff der Musiker den Angaben zufolge eine Hantel und warf sie nach dem Trainer. Verletzt wurde aber niemand.

P. Diddy arrested after fighting with UCLA Assistant Coach pic.twitter.com/t40QiuyAX5

— CFB Nation (@UofCFB) 22 Juin 2015

Der 45-Jährige sei nach einem kurzen Aufenthalt im Untersuchungsgefängnis von Los Angeles wieder auf freien Fuß gekommen, berichtete die “Los Angeles Times”. Der Musiker habe eine Kaution in Höhe von 50.000 US-Dollar (umgerechnet 44.400 Euro) hinterlegen müssen. In anderen Berichten war von einer Kaution in Höhe von 160.000 US-Dollar (umgerechnet 142.000 Euro) die Rede.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Synagogen-Vorsitzende Samantha Woll (40) in Detroit erstochen aufgefunden

Ausgebüxt! Lemur liefert sich wilde Verfolgungsjagd mit Polizei in Springfield

Trumps Polizeifoto: Sensation lässt Kasse klingeln