Tunesien: 37 Tote nach Anschlag auf Touristenhotel in Sousse

Tunesien: 37 Tote nach Anschlag auf Touristenhotel in Sousse
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Bei Anschlägen auf ein Hotel in der bei Touristen beliebten Stadt Sousse, im Osten Tunesiens, sind mindestens 27 Personen getötet worden, darunter

WERBUNG

Bei Anschlägen auf ein Hotel in der bei Touristen beliebten Stadt Sousse, im Osten Tunesiens, sind mindestens 37 Personen getötet worden, darunter sind offenbar Ausländer. Nach Angaben des tunesischen Innenministeriums, sei man dabei, den Tatort zu sichern.

Das Staatsfernsehen hatte zuvor angekündigt, dass es in Sousse an einem Strand zu einer Schießerei gekommen sei. Die Opferzahl sei unbekannt.

Erst im März waren in Tunesien bei einem Terrorangriff auf das berühmte Bardo-Museum in der Hauptstadt Tunis mehr als 20 Menschen getötet worden.

Das nachfolgende Bild kursiert auf Twitter. Ein Person vor Ort gibt an dieses Foto am Strand von Sousse aufgenommen zu haben.

At least 5 killed in #Sousse hotel attack conducted from boat – witness report http://t.co/R0FQWtwsajpic.twitter.com/dXhuZmZJnU#tunisie :((

— chantalrebelle (@chantalrebelle) June 26, 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Tunesien fängt Migrantenboote ab

Tunesien und Libyen wollen Migranten im Grenzgebiet versorgen

Extreme Hitzewelle in Tunesien: 49 Grad in Tunis gemessen