EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Japan: Mehrere Tote bei Selbstmord in Zug

Japan: Mehrere Tote bei Selbstmord in Zug
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein Selbstmord in einem Schnellzug in Japan hat mehrere Tode verursacht. Ein Passagier habe sich mit einer brennbaren Flüssigkeit überschüttet und

WERBUNG

Ein Selbstmord in einem Schnellzug in Japan hat mehrere Tode verursacht. Ein Passagier habe sich mit einer brennbaren Flüssigkeit überschüttet und selbst angezündet, wie der japanische Sender NHK berichtet. Zudem sei eine etwa 50-jährige Passagierin gestorben, so die Nachrichtenagentur Kyoto. Ob sie eine von zwei Fahrgästen war, bei denen ein Herzstillstand festgestellt wurde, wurde nicht bestätigt. Es gab weitere Verletzte. Viele Passagiere seien vor dem Rauch in andere Abteile geflüchtet.

Der Shinkansenschnellzug war mit etwa 1000 Fahrgästen von Tokio ins westjapanische Osaka unterwegs. Zwischen Yokohama and Odawara in der Präfektur Kanagawa kam es zu einem Nothalt. Der Verkehr für die Shinkansenzüge auf der Strecke Tokio zwischen und Osaka wurde teilweise gesperrt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dramatische Bilder vom Busunglück in St. Petersburg: Bus stürzt von Brücke in den Fluss

Ein Erdloch tut sich auf - in Rumänien

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau