Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Portugals Ex-First Lady Maria Barroso Soares 90-jährig gestorben

Access to the comments Kommentare
Von Christoph Debets
euronews_icons_loading
Portugals Ex-First Lady Maria Barroso Soares 90-jährig gestorben
Schriftgrösse Aa Aa

Die Frau des ehemaligen portugiesischen Staats- und Ministerpräsidenten Mário Soares ist im Alter von 90 Jahren in Lissabon gestorben. Maria Barroso Soares lernte ihren Mann während des Studiums kennen. Gemeinsam leisteten sie Widerstand gegen die Diktatur Salazars. Sie wurden mehrfach verhaftet und ins Exil gezwungen.

Beide gehörten zu den Gründungsmitgliedern der Sozialistischen Partei (PS). Während ihr Mann Außenminister und später Ministerpräsident wurde, diente Maria Barroso Soares als Abgeordnete der Sozialisten ihrem Land.

Maria Barroso Soares war von zehn Tagen in ihrer Wohnung gestürzt und ins Koma gefallen. Sie hinterlässt ihren 90-jährigen Mann, zwei Kinder und mehrere Enkel.