Griechenland: Luxusgüter boomen

Griechenland: Luxusgüter boomen
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Athen werden die neuesten Auswirkungen der Schuldenkrise deutlich: Während Luxusgüter derzeit regen Absatz finden, haben Händler auf den Märkten

WERBUNG

In Athen werden die neuesten Auswirkungen der Schuldenkrise deutlich: Während Luxusgüter derzeit regen Absatz finden, haben Händler auf den Märkten Schwierigkeiten, Güter des täglichen Bedarfs an den Mann zu bringen.

Der Kauf von Elektrogeräten und Luxusgütern ist eine Reaktion auf die Möglichkeit, dass private Einlagen vom Staat einmalig besteuert werden könnten. So geschehen in Zypern im Jahr 2013.

Aus Angst vor Bankenschliessungen, zahlen einige Bürger jetzt ihre Steuern ausserdem im Voraus.
Tresorfirmen verzeichneten einen Anstieg ihrer Verkaufszahlen. Auch das ist als Zeichen für die Besorgnis der Griechen zu werten.

Verfolgen Sie auch unseren Liveticker

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Griechenland: Beratung und Abstimmung über Sparmaßnahmen im Parlament

Griechen vor der Ungewissheit: "Viele wollen es einfach mit sich geschehen lassen"

Strandleben bei Athen: "Ruhe bleibt oberstes Gebot"