Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Buschfeuer über Russland

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Buschfeuer über Russland
Schriftgrösse Aa Aa

Wegen anhaltender Trockenheit haben sich Buschfeuer in Russland stark ausgebreitet. 38 Grad Celsius und Wind haben die Feuer weiter angefacht.

Betroffen sind unter anderem die Schwarzmeerküste, die Küste des Baikalsees und der angrenzende Nationalpark. Menschen aus diesen Regionen wurden evakuiert. Touristen berichteten von Asche, die sich auf ihren Zelten und Autos ausbreitete, in einigen Gebieten litten die Menschen an Atemnot. Mit tausenden Helfern versuchen die Feuerwehren, die Brände unter Kontrolle zu bringen.

Mit AP/RUC1R