Nach der Klatsche bei Manchester City hat der FC Chelsea den "Blues"

Nach der Klatsche bei Manchester City hat der FC Chelsea den "Blues"
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Am Ende jubelten die Spieler von Manchester City: Im Topspiel der Premier-League-Champions der beiden vergangenen Jahre besiegten sie den FC Chelsea

WERBUNG

Am Ende jubelten die Spieler von Manchester City: Im Topspiel der Premier-League-Champions der beiden vergangenen Jahre besiegten sie den FC Chelsea klar mit 3 zu 0.

Das 1 zu 0 erzielte der Argentinier Sergio Aguero nach 32 Minuten.

In Halbzeit zwei drehten die “Citizens” auf. Der Ex-Hamburger Vincent Kompany sorgte in der 79. Minute für das 2 zu 0. In der 85. Minute macht der Brasilianer Fernandinho den Sack zu. Auf Chelsea-Coach José Mourinho wartet in den nächsten Tagen viel Arbeit.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Keine Energie mehr": Jürgen Klopp verlässt den FC Liverpool

Schwindelerregende Ablöse: FC Chelsea holt Moises Caicedo für bis zu 133 Millionen Euro

FC Chelsea plant nach verkorkster Saison den Neustart mit Pochettino