Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Schlepper fährt Migranten per Jet-Ski nach Europa

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Schlepper fährt Migranten per Jet-Ski nach Europa

Ein Schlepper hat in den vergangenen Tagen zahlreiche Flüchtlinge von der Türkei nach Griechenland gebracht, und zwar per Jet-Ski. Mindestens einmal am Tag fuhr er illegale Migranten vom türkischen Badeort Sarimsakli zum Dorf Mistegna auf der griechischen Insel Lesbos. Pro Person kostete die rund 12 Kilometer lange Überfahrt 2000 Euro. Am Mittwoch nahm die griechische Küstenwache den Schleuser fest. Griechenlands Nationalgarde hatte ihn Medienberichten zufolge bemerkt. Es handele sich um einen türkischen Staatsbürger, hieß es.