Ricardo Ferretti wird Interimstrainer der mexikanischen Nationalelf

Ricardo Ferretti wird Interimstrainer der mexikanischen Nationalelf
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ricardo Ferretti wird Interimstrainer der mexikanischen Fußball-Nationalmannschaft. OFFICIAL – Ricardo Ferretti is appointed as interim Mexico

WERBUNG

Ricardo Ferretti wird Interimstrainer der mexikanischen Fußball-Nationalmannschaft.

OFFICIAL – Ricardo Ferretti is appointed as interim Mexico coach. The Brazilian led Tigres to the Libertadores final. pic.twitter.com/FV2rBvoxMZ

— Seleção Brasileira (@BrazilStats) 25. August 2015

Der Brasilianer soll die Auswahl für die nächsten vier Spiele betreuen und anschließend wieder zu seinem Verein UANL Tigres zurückkehren.

“Es gibt wenig Zeit, aber es gibt eine Basis. Alle Trainer hinterlassen etwas Positives. Das unlogischste wäre es, Dinge neu zu erfinden. Von der Basis, die aus der Vergangenheit resultiert, dem Gold Cup beispielsweise, von dieser Basis aus werden wir etwas neues kreieren”.

Der Verband berief den 61-Jährigen einen Monat nach der Entlassung von Miguel Herrera. Ferretti wird am 4. September gegen Trinidad und Tobago das erste Mal auf der Bank sitzen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Korruptionsvorwürfe: Spaniens Ex-Verbandschef Rubiales festgenommen

Die Franzosen glänzen im Finale des Antalya Judo Grand Slam

Antalya Judo Grand Slam: Michaela Polleres holt Gold für Österreich