Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Inflation im Euroraum gleicht sich selbst

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Inflation im Euroraum gleicht sich selbst

Die Inflation im Euroraum lag im August bei 0,2 Prozent und blieb damit gegenüber dem Vormonat unverändert. Die Maßnahmen der Europäischen Zentralbank, die Teuerungsrate zu befeuern und nach oben zu treiben, haben ihre angestrebte Wirkung bisher also verpasst. Die EZB peilt eine Inflation von rund zwei Prozent an.

Als wichtiger Einflussfaktor gilt die Entwicklung der Energiepreise. Das Statistikamt der Europäischen Union teilte mit, die Preise seien im Monat August 7,1 Prozent niedriger gewesen als im Vergleichszeitraum 2014.