Marokko: Königsnahe Partei gewinnt Regionalwahlen

Marokko: Königsnahe Partei gewinnt Regionalwahlen
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei den Regionalwahlen in Marokko hat sich am Freitag die PAM-Partei mit engen Verbindungen zum Königshaus den größten Stimmenanteil gesichert. Es

WERBUNG

Bei den Regionalwahlen in Marokko hat sich am Freitag die PAM-Partei mit engen Verbindungen zum Königshaus den größten Stimmenanteil gesichert. Es waren die ersten Regionalwahlen seit den Reformen 2011, mit denen das Königshaus auf die damaligen Proteste reagiert hatte.

Die Wahlen gelten auch als Test für die nächsten Parlamentswahlen. Die regierende gemäßigt islamistische Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung wurde nun insgesamt zweitstärkste Kraft, liegt in den Städten aber weiter vorn.

Diesen Artikel teilenKommentare