EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Weitere Festnahmen nach Bombenanschlag in Bangkog

Weitere Festnahmen nach Bombenanschlag in Bangkog
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Knapp sechs Wochen nach dem Bombenanschlag in Bangkok hat die thailändische Polizei bestätigt, dass es sich bei einem der beiden festgenommenen

WERBUNG

Knapp sechs Wochen nach dem Bombenanschlag in Bangkok hat die thailändische Polizei bestätigt, dass es sich bei einem der beiden festgenommenen Ausländer um den mutmaßlichen Täter handelt. Bei dem Anschlag am Erawan-Schrein im Einkaufsviertel Bangkoks waren 20 Menschen getötet und mehr als 120 verletzt worden.

Bei Touristen ist der Explosionsort sehr beliebt.

Der Erawan Schrein, hier ist vor einem Monat eine Bombe explodiert, heute sieht man nichts mehr. pic.twitter.com/fxtmCTLDKM

— Max Wallner (@maxwallner) 23. September 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Seltene Zwillingsgeburt bei Elefanten: Pfleger bricht sich das Bein

Königliche Pflugzeremonie in Thailand: Ochsen sagen reiche Ernten voraus

Land unter in Thailand - Zehntausende nach Dauerregen obdachlos