EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Flüchtlingskrise, Syrien, EU-Verbleib: Kanzlerin Merkel zu Gesprächen in Großbritannien

Flüchtlingskrise, Syrien, EU-Verbleib: Kanzlerin Merkel zu Gesprächen in Großbritannien
Copyright 
Von Bettina Baumann mit AFP/ DPA
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der britische Premierminister David Cameron hat an seinem 49. Geburtstag Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Landsitz Chequers zu Gesprächen

WERBUNG

Der britische Premierminister David Cameron hat an seinem 49. Geburtstag Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Landsitz Chequers zu Gesprächen empfangen. Dorthin laden britische Premiers traditionell ein, wenn die Gespräche nicht öffentlich sein sollen.

I'm delighted to welcome Angela Merkel to Chequers. We're discussing counter-terrorism, Syria and the EU. pic.twitter.com/E3sl14lmWE

— David Cameron (@David_Cameron) 9. Oktober 2015

Aus Regierungskreisen hieß es, Thema bei dem gemeinsamen Abendessen sollte unter anderem die zunehmende Kritik an Russlands Eingreifen im syrischen Bürgerkrieg sein. Auch die Flüchtlingskrise sowie EU-Reformen sollten zur Sprache kommen.

Cameron hatte ein Referendum über Großbritanniens Verbleib in der EU bis spätestens Ende 2017 versprochen. Bis dahin möchte er Großbritanniens Verhältnis zu Brüssel neu regeln und mehr Rechte für Nicht-Euroländer aushandeln.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Feinste Salatblätter zu gewinnen: Weltmeisterschaft im Schneckenrennen eröffnet

Wahlkampf beendet: Briten wählen neues Unterhaus

Glastonbury öffnet seine Tore für ein Wochenende voller Musik