Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Mehrere Tote bei Razzia gegen IS-Miliz im türkischen Diyarbakir

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Mehrere Tote bei Razzia gegen IS-Miliz im türkischen Diyarbakir

Die türkische Polizei hat offenbar sieben mutmaßliche Mitglieder der IS-Miliz getötet. Nach bisherigen Berichten wurden drei weitere Männer gefangengenommen.

Die Schießerei in der Stadt Diyarbakir dauerte über Stunden an; auch zwei Polizisten kamen bei dem Einsatz ums Leben.

Die Polizei hatte noch vor Tagesanbruch mit Hausdurchsuchungen begonnen. Einer der Orte war offenbar vermint; bei einer Explosion starben einem Bericht zufolge die beiden Polizisten.

Inzwischen sind Kampfmittelfachleute vor Ort, um mögliche weitere Sprengfallen zu finden und zu entschärfen.

Inwieweit der jetzige Polizeieinsatz von Diyarbakir etwas mit dem schweren Anschlag von Ankara vor gut zwei Wochen zu tun hat, ist unbekannt.