EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Bukarester Nachtclub-Brand: Augenzeuge berichtet

Bukarester Nachtclub-Brand: Augenzeuge berichtet
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Vor dem Nachtclub in der rumänischen Hauptstadt Bukarest legen die Menschen Blumen nieder und zünden Kerzen an. Ein Augenzeuge erzählt, als es zu

WERBUNG

Vor dem Nachtclub in der rumänischen Hauptstadt Bukarest legen die Menschen Blumen nieder und zünden Kerzen an. Ein Augenzeuge erzählt, als es zu brennen begann, habe der Sänger der Band noch scherzhaft gesagt: “Das war aber nicht im Programm vorgesehen”. Jetzt liegt der Künstler schwer verletzt im Krankenhaus. Der Augenzeuge Alex Teodorescu berichtet: “Ich war ganz nah an der Tür. Ich war einer der ersten, die herauskamen. Die anderen hinter mir hatten bereits Verbrennungen, ihre Haut war schwarz. Einige kamen nicht mehr aus dem Gebäude. Als man eine Tür einschlug, wurden die Flammen größer. Eine Explosion gab es nicht, oder zumindest habe ich keine gehört. Sonst wäre alles wohl noch schlimmer und noch mehr Menschen wären umgekommen, ich wohl auch.”

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Zu heiß zum Arbeiten: Innentemperaturen von über 50 Grad in Bukarest

Suche nach Ursache für tödliche Flugzeugkollision

Der tiefe Fall eines Kanzlers: Prozess gegen Sebastian Kurz vor dem Wiener Landgericht