Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Flugzeugabsturz in Ägypten: Ermittler bestätigen ungewöhnliches Geräusch

Access to the comments Kommentare
Von Reuters/DPA
euronews_icons_loading
Flugzeugabsturz in Ägypten: Ermittler bestätigen ungewöhnliches Geräusch

Nach dem Flugzeugabsturz über dem Sinai hat die ägyptische Untersuchungskommission ein ungewöhnliches Geräusch an Bord bestätigt. Der Stimmenrecorder hatte es offenbar kurz vor dem Absturz aufgezeichnet.

Medien hatten zuvor bereits über das Geräusch berichtet, das offenbar auf eine Explosion hinweisen könnte.

Einfluss auf Tourismus befürchtet

Mit weiteren Spekulationen zur Unglücksursache halten sich die ägyptischen Behörden allerdings zurück. Die Regierung hatte nach einem Bericht der BBC kritisiert, dass ausländische Ermittler Informationen zwar an die Medien, aber nicht an ihre ägyptischen Kollegen weitergegeben hätten. Sie fürchtet durch die öffentlichen Spekulationen einen negativen Einfluss auf den Tourismus im Land.

Bei dem Absturz waren vor einer Woche 224 Menschen gestorben, die meisten von ihnen russische Staatsbürger.