EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Flugzeugabsturz in Ägypten: Ermittler bestätigen ungewöhnliches Geräusch

Flugzeugabsturz in Ägypten: Ermittler bestätigen ungewöhnliches Geräusch
Copyright 
Von  mit Reuters/DPA
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach dem Flugzeugabsturz über dem Sinai hat die ägyptische Untersuchungskommission ein ungewöhnliches Geräusch an Bord bestätigt. Der Stimmenrecorder

WERBUNG

Nach dem Flugzeugabsturz über dem Sinai hat die ägyptische Untersuchungskommission ein ungewöhnliches Geräusch an Bord bestätigt. Der Stimmenrecorder hatte es offenbar kurz vor dem Absturz aufgezeichnet.

Medien hatten zuvor bereits über das Geräusch berichtet, das offenbar auf eine Explosion hinweisen könnte.

Einfluss auf Tourismus befürchtet

Mit weiteren Spekulationen zur Unglücksursache halten sich die ägyptischen Behörden allerdings zurück. Die Regierung hatte nach einem Bericht der BBC kritisiert, dass ausländische Ermittler Informationen zwar an die Medien, aber nicht an ihre ägyptischen Kollegen weitergegeben hätten. Sie fürchtet durch die öffentlichen Spekulationen einen negativen Einfluss auf den Tourismus im Land.

Bei dem Absturz waren vor einer Woche 224 Menschen gestorben, die meisten von ihnen russische Staatsbürger.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Russland will 80.000 Touristen aus Ägypten ausfliegen

Ägypten: Airbusabsturz und die Folgen

USA: Boeing 777 verliert beim Start einen Reifen