Nach Terrorserie in Paris: Drei Verdächtige in Belgien festgenommen

Nach Terrorserie in Paris: Drei Verdächtige in Belgien festgenommen
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im Zusammenhang mit den Anschlägen von Paris hat die belgische Polizei drei Verdächtige festgenommen. Die drei wurden in Molenbeek, einem ärmeren

WERBUNG

Im Zusammenhang mit den Anschlägen von Paris hat die belgische Polizei drei Verdächtige festgenommen. Die drei wurden in Molenbeek, einem ärmeren Stadtteil von Brüssel, verhaftet. Das teilte die Staatsanwaltschaft mit. Einer der Festgenommenen soll am Freitag in Paris gewesen sein.

Zudem soll es mehrere Hausdurchsuchungen gegeben haben. Französische Medien zufolge, soll die belgische Polizei weiter in Molenbeek im Einsatz sein.

Belgium launches probe and arrests suspects linked to Paris terrorist attacks https://t.co/i89Td6RCeNpic.twitter.com/JZZIK352df

— FRANCE 24 (@FRANCE24) 14. November 2015

“Die Operation steht im Zusammenhang mit einem Auto, das in Belgien zugelassen und gemietet wurde. Und das in der Nähe der Bataclan-Konzerthalle gefunden wurde”, so ein Sprecher der belgischen Staatsanwaltschaft.

Belgien hatte kurz nach den Anschlägen die Kontrollen an der Grenze zu Frankreich verschärft. In dem Land gilt ab sofort für alle Großveranstaltungen die höchste Sicherheitswarnstufe. Der belgische Ministerpräsident Charles Michel forderte die Einwohner des Landes auf, vorerst keine Reisen nach Paris zu unternehen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Bauernproteste in Valencia: Wütende Landwirte stoßen auf Polizei

Russischsprachiges LockBit: schädlichstes Hacker-Netzwerk der Welt zerschlagen

Dramatische Bilder: Feuer im Freizeitpark in Schweden