EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Kampf gegen den Terror: IS-Finanzchef getötet

Kampf gegen den Terror: IS-Finanzchef getötet
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Internationale Militärkoalition hat bei Angriffen gegen die Miliz “Islamischer Staat” den Finanzchef der Organisation und zwei weitere Vertraute

WERBUNG

Die Internationale Militärkoalition hat bei Angriffen gegen die Miliz “Islamischer Staat” den Finanzchef der Organisation und zwei weitere Vertraute getötet. Das teilte ein Sprecher des US-Militärs mit.

Abu Salah sei demnach eines der ranghöchsten und erfahrensten Mitglieder des IS-Finanzsystems gewesen.

“Im Irak haben wir kürzlich Luftschläge gegen drei wichtige Mitglieder des IS-Finanzsystems und der Führungsstruktur durchgeführt”, so der Sprecher. “Deren Beseitigung wird die Möglichkeiten der Miliz schwächen, ihre Taten zu finanzieren.”

Der sogenannte Islamische Staat finanziert sich aus unterschiedlichen Quellen, u.a. durch Einnahmen aus Ölquellen, Schutzgeld, Antiquitätenverkauf und Steuern.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Erste US-Vergeltungsschläge nach Angriff auf Stützpunkt in Jordanien

Berichte über Angriffe in Syrien und Irak - zeitgleich mit Explosionen in Isfahan in Iran

Nach tödlichem Angriff auf Irans Botschaft in Syrien: Botschafter kündigt Gegenschlag an