Bill Cosby wehrt sich juristisch gegen Missbrauchsvorwürfe

Bill Cosby wehrt sich juristisch gegen Missbrauchsvorwürfe
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

US-Schauspieler Bill Cosby hat im Bundesstaat Massachusetts sieben Frauen wegen Verleumdung verklagt, die ihm sexuellen Missbrauch vorwerfen. Der

WERBUNG

US-Schauspieler Bill Cosby hat im Bundesstaat Massachusetts sieben Frauen wegen Verleumdung verklagt, die ihm sexuellen Missbrauch vorwerfen. Der 78-Jährige bezeichnete die Vorwürfe als Versuch, seinen Ruf zu ruinieren und sich finanziell an ihm zu bereichern.

Bill Cosby is Fighting Back: Sues Accusers for Destroying His 'Honorable Legacy'
https://t.co/7o3hsCd8jVpic.twitter.com/i9PAX8D6rO

— BET (@BET) December 14, 2015

Insgesamt beschuldigen mehr als 50 Frauen den einstigen Star der “Cosby Show”, sie unter Drogen gesetzt und sexuell missbraucht zu haben. Zu Cosbys mutmaßlichen Opfern gehören Models, Kellnerinnen und Mitarbeiterinnen des Showgeschäfts. Die Fälle reichen bis in die 1960er Jahre zurück.

Cosby bestreitet die Vorwürfe vehement. Allerdings hatte er 2005 zugegeben, im Jahr 1976 einer Frau ein Beruhigungsmittel verabreicht zu haben, weil er mit ihr Sex haben wollte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau

Erdbeben erschüttert New York und Umgebung

Steckt Russland hinter dem "Havanna-Syndrom"?