EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Syrien: Regierungstruppen dringen in südsyrische Rebellenstadt vor

Syrien: Regierungstruppen dringen in südsyrische Rebellenstadt vor
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Syrischen Regierungstruppen ist es offenbar gelungen, ins Zentrum der Stadt Sheikh Maskin im Süden des Landes vorzudringen. Bisher war die Stadt in

WERBUNG

Syrischen Regierungstruppen ist es offenbar gelungen, ins Zentrum der Stadt Sheikh Maskin im Süden des Landes vorzudringen. Bisher war die Stadt in der Hand von Rebellen. Unterstützt wurde die Armee von der russischen Luftwaffe. Diese habe die bisher schwersten Angriffe in der Region geflogen, so ein Rebellenkommandant gegenüber der Agentur Reuters.

Sheikh Maskin liegt strategisch wichtig an der Hauptversorgungsstraße zwischen Damaskus und der Stadt Deraa in der gleichnamigen Provinz.

Laut dem staatlichen Fernsehen ist die Armee kurz davor, die Kontrolle über die Stadt zu gewinnen. Ein Sieg würde es ihr erleichtern, auf weitere von den Rebellen gehaltene Städte im Süden vorzurücken. Der Angriff auf Sheikh Maskin war die erste größere Offensive der syrischen Armee in der Region, seit Russland in den Krieg eingegriffen hat.

Bericht der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Syrien: Regierungstruppen rücken gegen Rebellen in der Provinz Deraa vor

Drei Tote bei Sprengstoffanschlag in Syrien

Weißhelme in Syrien berichten von Angriffen in Idlib mit vielen Toten