Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Verurteilt wegen Totschlags: Pistorius will vor südafrikanisches Verfassungsgericht

Verurteilt wegen Totschlags: Pistorius will vor südafrikanisches Verfassungsgericht
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der wegen Totschlags verurteilte Paralympics-Star Oscar Pistorius hat beim südafrikanischen Verfassungsgericht Klage gegen seine Verurteilung eingereicht.

Derzeit drohen ihm theoretisch mehr als 15 Jahre Haft. Ein Berufungsgericht hatte das recht milde Urteil aus der Vorinstanz im Dezember kassiert: Der erste Schuldspruch hatte auf fahrlässige Tötung gelautet, später wurde Pistorius des Totschlags für schuldig befunden. Die Verkündung des Strafmaßes steht noch aus.

Wie schon im Dezember angekündigt wollen Pistorius’ Anwälte nun vor dem Verfassungsgericht nachweisen, dass das Verfahren unfair war. Experten halten die Chancen für eher gering. Das Gericht muss nun über die Annahme der Klage befinden.

Der 29-jährige Pistorius steht derzeit unter Hausarrest in Pretoria.