Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Judo für Kinder in Flüchtlingscamp

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Judo für Kinder in Flüchtlingscamp

Es ist eine willkommene Abwechslung für Kinder in diesem Flüchtlingslager im türkischen Kilis, nahe der syrischen Grenze.Die Internationale Judo-Föderation veranstaltet im Rahmen ihres Friedensprojekts Judounterricht. Ziel ist es, Kinder aus Kriegsgebieten, Hoffnung zu geben. In dem Flüchtlingslager in der Stadt Kilis leben rund 17.000 Syrer, fast 10.000 von ihnen sind unter 15 Jahre alt.

300 Kinder nehmen an dem Projekt teil, fast jede Woche kommen sie zum Judo-Unterricht. Auch in Zukunft will sich die Förderation in dem Flüchtlingslager engagieren und die Initiative auf andere Camps ausweiten. Für ihr Engagement wurde die IJF in Dubai mit einem wichtigen Sportpreis ausgezeichnet.