Hackerangriff auf Kiewer Flughafen ging laut Ukraine von russischem Gebiet aus

Hackerangriff auf Kiewer Flughafen ging laut Ukraine von russischem Gebiet aus
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auf den Flughafen von Kiew hat es nach ukrainischen Angaben einen Hackerangriff gegeben. Demnach wurden im dortigen Rechnernetz Computerviren

WERBUNG

Auf den Flughafen von Kiew hat es nach ukrainischen Angaben einen Hackerangriff gegeben.

Demnach wurden im dortigen Rechnernetz Computerviren entdeckt; Schaden hätten sie nicht angerichtet.

Der Armeesprecher sieht – aufgrund von vorläufigen Untersuchungen – den oder die Urheber auf russischem Gebiet; deswegen halte man den Vorfall für einen Angriff.

Die Behörden wollen nun versuchen, Einrichtungen wie Flughäfen oder das Eisenbahnnetz besser zu schützen.

Auch die oppositionelle Zeitung “Kyiv Post” berichtet – auf Englisch.

#Ukraine accuses #Russia of organizing #hacker attacks at Boryspil airport's networks https://t.co/wRzb8Eg23npic.twitter.com/PJskGD10Eq

— Kyiv Post (@KyivPost) 17. Januar 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ukraine: blutige Bilanz nach zwei Jahren des russischen Angriffskriegs

Zwei Jahre Krieg in der Ukraine: Jeder Kriegstote ist "wie ein Tod in der Familie"

Russischer Drohnenangriff tötet drei Personen in Odessa