Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Zu dünnes Eis: Geparkte Autos versinken im Lake Geneva (USA)

Access to the comments Kommentare
Von Christoph Debets
euronews_icons_loading
Zu dünnes Eis: Geparkte Autos versinken im Lake Geneva (USA)

In Lake Geneva im US-Bundesstaat Wisconsin sind gut 20 Autos, im Eis des örtlichen See eingebrochen. Die Fahrzeuge waren von Besuchern des alljährlichen “Winterfest” auf dem gefrorenen Gewässer geparkt worden.

Die Temperaturen lagen am Samstag über dem Gefrierpunkt. Obwohl das Parken auf dem See erlaubt ist, “ermutige man die Besucher des Festes nicht, dort zu parken”, erklärte einer der Organisatoren der Veranstaltung.