Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Kosovo: Zelte als Protest gegen Hashim Thaci

Kosovo: Zelte als Protest gegen Hashim Thaci
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Im Kosovo gehen die Proteste gegen die Regierung weiter. Im Zentrum der Hauptstadt Pristina besetzten Anhänger der Opposition mit Zelten den Rugova-Platz. Vor gut einer Woche hatte die Opposition Zehntausende gegen die Regierung auf die Straße gebracht.
Im Zentrum der Kritik steht der ehemalige Ministerpräsident und heutige stellvertretende Regierungschef und Außenminister Hashim Thaci. Die Opposition wirft ihm vor, der serbischen Minderheit im Land zu viele Rechte eingeräumt habe und fordert seinen Rücktritt und den Rücktritt der gesamten Regierung.

Mit Tränengasattacken hatte die Opposition am vergangenen Freitag erneut das Parlament stundenlang lahmgelegt. Obwohl sich die Abgeordneten vor dem Betreten des Plenums Leibesvisitationen unterziehen müssen, war dennoch Tränengas in den Saal gelangt. Viele Abgeordnete hatten bereits Gasmasken dabei. Die Opposition blockiert mit ähnlichen Attacken seit Monaten immer wieder das Parlament.

Tränengasattacke im Parlament in Pristina vom 19.2.2016 – No Comment Video