Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Verlorener Rembrand bei Kleinauktion entdeckt

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Verlorener Rembrand bei Kleinauktion entdeckt

Ein lange verloren geglaubtes Gemälde des jungen Rembrand ist in den USA wieder aufgetaucht. Das Bild war in New Jersey in Privatbesitz und kam bei einem kleinen Auktionshaus unter den Hammer – zu einem Schätzpreis von gut 750 Euro.

Versteigert wurde es schließlich für 790.000 Euro. Kunsthändler und Experten halten es für das Bild “der Geruch”, das zu einer aus fünf Gemälden bestehenden Serie über die Sinne gehört. Rembrand soll es im Alter von 18 oder 19 Jahren gemalt haben.

Das Gemälde wird demnächst auf der wichtigen Kunstmesse The European Fine Art Fair (TEFAF) in Maastricht ausgestellt.