Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Spanien: Immer weniger Basken für Unabhängigkeit

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Spanien: Immer weniger Basken für Unabhängigkeit

Im spanischen Baskenland verlieren die Separatisten offenbar deutlich an Unterstützung in der Bevölkerung. Eine Studie, die jetzt von der Regionalregierung in Vitoria vorgestellt wurde, sind derzeit 19 Prozent der Basken dafür, dass sich die Region von Spanien abspaltet. Vor zwei Jahren habe ihr Anteil noch bei 30 Prozent gelegen, hieß es.

38 Prozent der Befragten sprachen sich ausdrücklich gegen die Schaffung eines unabhängigen Staates im Baskenland aus. Dies ist der höchste Wert seit fast zwei Jahrzehnten. Für die baskische Regierung des gemäßigten Nationalisten Iñigo Urkullu steht das Thema der Unabhängigkeit nicht auf der Tagesordnung. In Katalonien dagegen strebt die Regierung eine Abspaltung der Region von Spanien an.


Die Studie