Eilmeldung
euronews_icons_loading
Russland: Frühlingsfest

Russland: Frühlingsfest

Hunderte Menschen feiern im Moskauer Gorky Park das heidnische Maslenitsa-Fest. Bei dem Fest zum Ende des Winters werden aus Stroh hergestellte Krähenvögel verbrannt. In Moskau hat man die Tradition abgewandelt: Hier wird eine nachgebaute Bärenhöhle verbrannt, in der eine Bärenfigur versteckt ist. Der Bär ist erwacht, so die symbolträchtige Bedeutung. Der Bär, der symbolisch für die russische Nation steht.