Eilmeldung

Die Mutter kurz alleingelassen - dann war sie tot

Die Mutter kurz alleingelassen - dann war sie tot
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das Schicksal von Adelma Tapia Ruiz löste nicht nur in ihrer Heimat Peru Entsetzen aus. Die 36-Jährige kam am Brüsseler Flughafen ums Leben, ihr belgischer Ehemann und die beiden dreijährigen Zwillingstöchter des Paares überlebten. Der Vater und die Mädchen hatten die Mutter kurz alleingelassen, um spielen zu gehen, als einer der Sprengsätze explodierte.

“Die Zwillinge heißen Maureen und Alondra”, sagt der Bruder der Getöteten. “Sie wollten nach New York fliegen, um sich dort mit unserer Schwester Milenka zu treffen. Dieser Anschlag durchkreuzte ihr Schicksal.”

Adelma Tapia Ruiz wollte über New York dann weiter in ihre Heimat zu einer Familienfeier reisen. Seit mehreren Jahren lebte sie in Belgien, hatte zuletzt aber erwogen, wieder zurück nach Peru zu ziehen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.