Myanmar: Viele politische Gefangene freigelassen

Myanmar: Viele politische Gefangene freigelassen
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nur eine Woche nach ihrem Amtsantritt hat die neue Regierung von Myanmar zahlreiche politische Gefangene freigelassen. Der neugewählte

WERBUNG

Nur eine Woche nach ihrem Amtsantritt hat die neue Regierung von Myanmar zahlreiche politische Gefangene freigelassen. Der neugewählte Staatspräsident plant rund 100 weitere Gefangene zu begnadigen. Die starke Frau der neuen Regierung, Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi, kündigte die Freilassung aller politischen Gefangenen in den nächsten Tagen an. Sie sollen freikommen, noch bevor am kommenden Montag das neue Jahr im myanmarischen Kalender beginnt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Russischer Regimekritiker Orlow in Haft: Menschenrechtsorganisation beklagt unmenschliche Umstände

"Lasst mich endlich meinen Sohn sehen": Nawalnys Mutter zieht vor Gericht

Belarus: politischer Gefangener stirbt, nachdem ihm medizinische Versorgung verweigert worden war