Eilmeldung

Freeride-Weltmeisterin Balet stirbt in Lawine

Freeride-Weltmeisterin Balet stirbt in Lawine
Schriftgrösse Aa Aa

Die amtierende Freeride-Weltmeisterin Estelle Balet ist bei einem Lawinenabgang in den Schweizer Alpen gestorben.

Die 21-jährige war für Dreharbeiten für einen Film bei Portalet nahe der französisch-italienischen Grenze unterwegs und wurde von den Schneemassen erfasst.

Noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte wurde sie aus der Lawine befreit. Trotz unmittelbarer Wiederbelebungsversuche starb die Weltmeisterin noch vor Ort.

Vor Balet war eine andere Person über den steilen Berghang gefahren. Bei Balets Abfahrt löste sich dann eine etwa ein Kilometer lange Lawine.

Die Sportlerin war nach Angaben der Behörden mit einem Lawinensuchgerät, einem Airbag und einem Helm ausgerüstet.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.