Eilmeldung
This content is not available in your region

Warriors feiern zweiten Sieg in NBA-Playoffs

Warriors feiern zweiten Sieg in NBA-Playoffs
Schriftgrösse Aa Aa

Für die Golden State Warriors reichte es auch ohne ihren Superstar Stephen Curry zum zweiten Sieg. Der amtierende NBA-Meister setzte sich ungefährdet mit 115:106 gegen die Houston Rockets durch und benötigt nur noch zwei Siege zum Weiterkommen.

Aufbauspieler Curry hatte sich beim klaren Erfolg in der Auftaktpartie am Knöchel verletzt und kam nicht zum Einsatz.
Klay Thompson war mit 34 Punkten überragender Werfer der im Westen topgesetzten Warriors.

Für Houston waren auch 28 Zähler von James Harden zu wenig. Die nächsten beiden Partien finden in Houston statt.

In der Eastern Conference konnten die Toronto Raptors ihre Serie gegen die Indiana Pacers durch einen 98:87-Sieg zum 1:1 ausgleichen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.