Atlanta schafft den Einzug ins Conference-Halbfinale

Atlanta schafft den Einzug ins Conference-Halbfinale
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In den Play-Offs der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA haben die Atlanta Hawks das Conference- Semi-Finale erreicht. Nachdem die Hawks die

WERBUNG

In den Play-Offs der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA haben die Atlanta Hawks das Conference- Semi-Finale erreicht. Nachdem die Hawks die vorangegangenen beiden Spiele in Boston noch verloren hatten, zeigten sie sich diesmal von Beginn an konzentrierter, stark verbessert in der Abwehr und ließen die Gastgeber nie in ihren Rhythmus kommen.
Die Mannschaft des deutschen Nationalspielers Dennis Schröder schlug die Boston Celtics im fünften Spiel verdient mit 104:92.

Boston T̶e̶a̶ Block Party!https://t.co/heePuLYLmV

— Atlanta Hawks (@ATLHawks) 29 avril 2016

Atlanta konnte somit die Best of Seven-Serie mit 4:2 souverän für sich entscheiden. Bester Punktesammler bei den Hawks war Paul Millsap mit 17 Zählern. Dennis Schröder konnte mit 12 Punkten überzeugen.
Für die Boston Celtics war Isiah Thomas mit 25 Punkten der erfolgreichste Werfer.
Im Conference-Halbfinale trifft das Team von Trainer Mike Budenholzer nun auf die Cleveland Cavaliers mit Superstar LeBron James. Im Vorjahr unterlagAtlanta dem späteren Vizemeister in der Halbfinal-Serie glatt in vier Partien.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Erleuchtung in 335 Metern Höhe: Wolkenkratzer-Yoga in New York

Weil ungeimpft: Djokovic darf nicht in USA einreisen, verpasst Turnier

Kampf um Einreise in die USA: Novak Djoković hat Unterstützung erhalten