Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

"Solar Impulse 2" setzt Weltumsegelung fort

"Solar Impulse 2" setzt Weltumsegelung fort
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das Schweizer Solarzellenflugzeug “Solar Impulse 2” hat die nächste Etappe seiner Weltumrundung begonnen. Am frühen Samstagmorgen ging es in Tulsa im US-Staat Oklahoma auf den Weg nach Dayton im Bundesstaat Ohio. Von dort soll es so schnell wie möglich nach New York weiter gehen.

Die “Solar Impulse 2” war im März 2015 im Golfemirat Abu Dhabi gestartet und über Indien und China nach Hawaii geflogen. Wegen beschädigter Batterien musste das Team auf der Pazifikinsel eine neunmonatige Pause einlegen