EM in Polen - Deutsche Fechter erstmals medaillenlos

EM in Polen - Deutsche Fechter erstmals medaillenlos
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Deutschlands Fechter sind an Tag vier der EM in Torun erstmals ohne Medaille geblieben.

WERBUNG

Deutschlands Fechter sind an Tag vier der EM in Torun erstmals ohne Medaille geblieben.

Das Herrenflorett-Team siegte im Achtelfinale in Polen gegen die Niederlande, verlor aber im Viertelfinale gegen Großbritannien. Am Ende wurde es Platz Fünf.

Im Finale des Herrenfloretts setzte sich Russland mit 45:42 gegen Olympiasieger und Weltmeister Italien durch.

#Russia wins the gold medal in women's team sabre & men's team foil in #Torun2016! 43 days to go #riolovesfencingpic.twitter.com/nhAZ5Vo7fF

— FIE (@FIE_fencing) 23. Juni 2016

Im Wettbewerb der Säbelfechterinnen wurde Weltmeister Russland mit einem 45:39 gegen Frankreich erneut Europameister.

Die deutschen Säbeldamen unterlagen Aserbaidschan im Achtelfinale mit 42:45. Das anschließende 45:38 gegen Weißrussland bedeutete am Ende Rang neun unter zehn Mannschaften.

Diesen Artikel teilenKommentare