EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Australier wählen neues Parlament

Australier wählen neues Parlament
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Australien wählt ein neues Parlament.

WERBUNG

Australien wählt ein neues Parlament. Rund 16 Millionen Australier sind aufgerufen, ihr Votum abzugeben. Erwartet wird nach Umfragen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der regierenden konservativen Koalition und der Labor-Partei. Der konservative Ministerpräsident Malcolm Turnbull hat demnach einen leichten Vorsprung. Er hatte beide Kammern im Mai aufgelöst, weil der Senat seine Reformvorhaben blockiert hatte. Turnbull ist erst seit September 2015 im Amt. Gefährlich könnte ihm bei den vorgezogenen Neuwahlen jetzt Labor-Kandidat Bill Shorten werden, der im Wahlkampf höhere Ausgaben für Bildung und Gesundheit forderte. Sollte die Opposition besser abschneiden, würde ihr Spitzenkandidat Shorten der fünfte Premierminister innerhalb von drei Jahren. Aber auch populistische Protestparteien können auf gute Ergebnisse hoffen und eine klare Mehrheit der etablierten Parteien gefährden.
Es herrscht Wahlpflicht auf dem fünften Kontinent. Wer diese Pflicht nicht erfüllt, muss mit einem Bußgeldbescheid rechnen.

Speaking to sunriseon7</a> about the big issue in this election - the economy and the jobs of the future<a href="https://t.co/sdYnvUumxx">https://t.co/sdYnvUumxx</a></p>&mdash; Malcolm Turnbull (TurnbullMalcolm) 1. Juli 2016

We're ready to govern. If you vote Labor on Saturday we won't let you down. #ausvotes#auspolhttps://t.co/lCnNaYAX7T

— Bill Shorten (@billshortenmp) 30. Juni 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Sozialer Brennpunkt Wien Favoriten: Wachsende Jugendgewalt

Vorgezogene Wahlen - eine übliche politische Taktik in Serbien?

Wird die "indigene Stimme" gehört?