Frankreich: Festival "Paris Plage" unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen eröffnet

Frankreich: Festival "Paris Plage" unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen eröffnet
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Paris hat Bürgermeisterin Anne Hidalgo das Festival Paris Plage eröffnet.

WERBUNG

In Paris hat Bürgermeisterin Anne Hidalgo das Festival Paris Plage eröffnet. Angesichts des Terroranschlags in Nizza vor knapp einer Woche seien die Sicherheitsvorkehrungen noch einmal verschärft worden, so Hidalgo. Barrieren, unter anderem aus Betonblöcken, sollen Fahrzeuge daran hindern, auf das Veranstaltungsgelände zu gelangen. Zum Schutz werden Militär, Polizei und private Sicherheitskräfte eingesetzt.

The #ParisPlage officially opens today. Here's everything you need to know about the #beaches! https://t.co/al6c2p37DlQueFaireAParis</a></p>&mdash; Savoir Faire Paris (SFPConcierge) 20. Juli 2016

Besucherinnen und Besuchern können bis zum 4. September am Seineufer unter dem Sonnenschirm liegen, Kayak fahren oder Gratis-Konzerte erleben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Frankreichs Premier verspricht den Bauern: "Wir werden Euch nicht belügen"

Enttäuschte Touristen in Paris: Am Eiffelturm wird erneut gestreikt

"Feuer der Auferstehung": Hahn auf der Notre-Dame-Turmspitze ist wieder zu sehen