Erstes Staffel-Gold für Australien

Erstes Staffel-Gold für Australien
Von euronews.net redaction euronews.net
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Australiens Freistilschwimmerinnen haben in Rio die Staffel über 4 × 100 Meter in Weltrekordzeit gewonnen.

WERBUNG

Australiens Freistilschwimmerinnen haben in Rio die Staffel über 4 × 100 Meter in Weltrekordzeit gewonnen. Das Quartett um die Schwestern Cate und Bronte Campbell war in 3:30,65 Minuten 1,24 Sekunden schneller als die US-Staffel mit Katie Ledecky. Bronze ging an Kanada.

Die Australierinnen lagen 0,33 Sekunden unter ihrem bisherigen Weltrekord aus dem Jahr 2014. Eine deutsche Staffel hatte sich nicht für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro qualifiziert.

Thanks for the record breaking #swimming Gold emma_mckeon</a> <a href="https://twitter.com/catecamp">catecampbronte_campbell</a> <a href="https://twitter.com/brittanyelmslie">brittanyelmslie! #FanUpAUSpic.twitter.com/OlYaQYC8OQ

— Optus (@Optus) August 7, 2016

Congrats girls, Australia screams as won #Rio2016catecamp</a> <a href="https://twitter.com/Bronte_Campbell">Bronte_Campbellbrittanyelmslie</a> <a href="https://twitter.com/emma_mckeon">emma_mckeon#Rio2016pic.twitter.com/f48e7XPJMW

— Gavin Wright (@Gavin_Wright_PT) August 7, 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hosszu schwimmt mit Weltrekord zu Gold

Horton holt erstes Gold für Australien über 400 Meter Freistil

Nagelneue U-Bahn zum Olympiapark als Gute-Laune-Garant: "Es ist ziemlich heiß, aber sonst ist alles super"