EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

US-Fußball-Verband sperrt Nationaltorhüterin Solo

US-Fußball-Verband sperrt Nationaltorhüterin Solo
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Konsequenzen wegen beleidigender Äußerungen bei Olympia: Die amerikanische Fußball-Nationaltorhüterin Hope Solo ist von ihrem Verband für sechs Monate gesperrt…

WERBUNG

Konsequenzen wegen beleidigender Äußerungen bei Olympia: Die amerikanische Fußball-Nationaltorhüterin Hope Solo ist von ihrem Verband für sechs Monate gesperrt worden. Auf ihrer Facebook-Seite zeigte sich die 35-Jährige von der Entscheidung enttäuscht, auf eine Entschuldigung verzichtete sie. Solo hatte sich nach der Niederlage ihres Teams im Viertelfinale schlecht über die schwedische Mannschaft geäußert und diese als einen “Haufen Feiglinge” bezeichnet. Die dreimalige Goldmedaillengewinnerin hatte sich über die defensive Spielweise der Skandinavierinnen aufgeregt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Niederlande erringen mühsamen Sieg gegen Polen

Fußball-EM 2024: Schottland hofft auf Sieg bei Auftaktspiel gegen Deutschland

Fußball-EM: Deutschland bereitet sich auf "alle denkbaren Gefahren" vor