Flughafen von Diyarbakir unter Raketenbeschuss

Flughafen von Diyarbakir unter Raketenbeschuss
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Flughafen von Diyarbakir im Südosten der Türkei ist mit Raketen beschossen worden.

WERBUNG

Der Flughafen von Diyarbakir im Südosten der Türkei ist mit Raketen beschossen worden. Wie die Nachrichtenagentur Dogan meldete, seien kurz vor Mitternacht Ortszeit vier Raketen nahe einem Kontrollposten eingeschlagen. Es sei aber niemand getötet oder verletzt worden. Passagiere und Flughafenangestellte seien im Terminal in Sicherheit gebracht worden.

Zu dem Angriff bekannte sich zunächst niemand. Laut der Agentur Dogan sollen Kämpfer der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK die Raketen abgefeuert haben. Seit dem Ende der Waffenruhe zwischen der PKK und dem türkischen Staat vor einem Jahr kommt es im überwiegend kurdischen Südosten des Landes fast täglich zu Zwischenfällen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hochwasser in Antalya in der Türkei - auch Hunde und Katzen gerettet

3 Tote und 5 Verletzte nach Anschlag auf Gericht in Istanbul in der Türkei

Türkei stimmt für Schwedens NATO-Beitritt