EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Champions League: Die Borussen kämpfen, Bayer zu gnädig

Champions League: Die Borussen kämpfen, Bayer zu gnädig
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Zweiter Spieltag der Königsklasse.

WERBUNG

Zweiter Spieltag der Königsklasse. Ein bitterer Tag für Bayer Leverkusen. Die Mannschaft führte in Monaco bis zur 90. Minute mit 1:0. Dann erzielte Kamil Glik den Ausgleich für Monaco. In der letzten von vier Minuten Nachspielzeit.

Dortmund spielte in der Heimat ein starkes 2:2 gegen Titelverteidiger Real Madrid. Ronaldo schoss die Königlichen nach 17 Minuten in Führung – wirklich verdient war das nicht. Kurz vor dem Halbzeitpfiff dann das 1:1 für den BVB. In der zweiten Hälfte drehte Real auf, 2:1 in der 68. Schürrle glich kurz vor Schluss zum 2:2 aus.

Leicester City hat auch seine zweite Partie der Champions League für sich entschieden. 1:0 spielte der englische Meister in der Heimpremiere gegen Porto. Den Führungstreffer erzielte Islam Slimani.

Der FC Sevilla und Olympique Lyon trennten sich 1:0. Wissam Ben Yedder köpfte den Ball in der 52. direkt unter die Latte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Enttäuschte BVB-Fans: Dortmund verliert Champions League Finale gegen Real Madrid

"Keine Energie mehr": Jürgen Klopp verlässt den FC Liverpool

Champions League: Arsenal will zurück in die Siegesspur, Bayern den Gruppensieg