EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Koalition und irakische Soldaten bereiten Rückeroberung Mossuls vor

Koalition und irakische Soldaten bereiten Rückeroberung Mossuls vor
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die USA wollen vor der geplanten Rückeroberung der irakischen Stadt Mossul rund 600 weitere Soldaten in das Land schicken.

WERBUNG

Die USA wollen vor der geplanten Rückeroberung der irakischen Stadt Mossul rund 600 weitere Soldaten in das Land schicken. Sie sollen irakische Soldaten und Kräfte der kurdischen Peschmerga ausbilden und beraten. Auch andere Länder helfen, die deutsche Bundeswehr etwa bei der Schulung der Peschmerga-Kämpfer. Die Vorbereitungen zur Rückeroberung laufen seit Monaten.

Der irakische Ministerpräsident Haider al-Abadi sagte: ‘‘Die Truppen der Koalition werden unsere Soldaten auf verschiedenen Ebenen unterstützen. Sie werden beraten, ausbilden, logistische Hilfestellung geben und Unterstützung aus der Luft. Allerdings werden allein irakische Soldaten am Boden den IS bekämpfen, um ihn aus irakischem Gebiet zu vertreiben.”

Die Millionenstadt Mossul wird seit Juni 2014 von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gehalten und ist ihre wichtigste Hochburg im Irak. Mossul ist vor allem wegen der Erdölproduktion in der Region von strategischer Bedeutung.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Bis zu 15 Jahre Strafe: Irak verabschiedet Anti-LGBTQ+-Gesetz

Luftangriff auf pro-iranische Miliz im Irak

Erste US-Vergeltungsschläge nach Angriff auf Stützpunkt in Jordanien