Eilmeldung
This content is not available in your region

Mexiko-City: Urbane Seilbahn soll Verkehrskollaps verhindern

euronews_icons_loading
Mexiko-City: Urbane Seilbahn soll Verkehrskollaps verhindern
Schriftgrösse Aa Aa

Der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto hat in Mexico-City die erste urbane Seilbahn des Landes eröffnet. Die Anlage soll zur Lösung von Verkehrsproblemen im bevölkerungsreichen Stadtteil Ecatepec de Morelos beitragen. Die Passagiere können in weniger als 19 Minuten zur Hauptverkehrsverbindung in das Stadtgebiet von Mexiko-City gelangen. Mit dem Auto dauert die Strecke knapp eine Stunde. Der Bau hat umgerechnet rund 76 Millionen Euro gekostet.