Wonder Woman wird Uno-Botschafterin für Frauen

Wonder Woman wird Uno-Botschafterin für Frauen
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Vereinten Nationen haben die Comic-Figur Wonderwoman zur Botschafterin für Frauenrechte gemacht.

WERBUNG

Die Vereinten Nationen haben die Comic-Figur Wonderwoman zur Botschafterin für Frauenrechte gemacht. Die Superheldin gilt als stark und selbstständig. Mit ihrem magischen Lasso zwingt sie die Menschen die Wahrheit zu sagen.

Celebrating #WonderWoman's designation as the UN</a>&#39;s first Honorary Ambassador!<a href="https://twitter.com/hashtag/WithWonderWoman?src=hash">#WithWonderWoman</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/WonderWoman75?src=hash">#WonderWoman75</a> <a href="https://t.co/c6VOhqwopp">pic.twitter.com/c6VOhqwopp</a></p>&mdash; #WonderWoman (WonderWomanFilm) 21. Oktober 2016

Die Ernennung sorgt für heftige Proteste. Vielen wäre eine wirkliche Frau als Vorbild lieber gewesen. Hinzu kommt, dass sich die UN vor einer Woche bei der Neubesetzung des Generalsekretärs mit António Guterres erneut für einen Mann entschied. Und nicht zuletzt stören sich viele an dem anzüglichen Pin Up-Aufzug von Wonderwoman.

#WonderWoman als UN-Botschafterin für Gleichberechtigung – „zu vollbusig“, so eine Petition.https://t.co/yCBHMEVr1jpic.twitter.com/qmqiXWPqU9

— SWRinfo (@SWRinfo) 21. Oktober 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Kein Ort in der Ukraine ist sicher": Mehr als 10.000 zivile Todesopfer seit Beginn des Kriegs

Gazastreifen: Nur noch wenige Menschen im Schifa-Krankenhaus

Ohio verankert Recht auf Abtreibung in Verfassung