EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Irakische Armee nimmt erste Viertel in IS-Hochburg Mossul ein

Irakische Armee nimmt erste Viertel in IS-Hochburg Mossul ein
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Stadt Mossul ist die letzte Bastion der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak. Irakische Armee rückt in Mossul ein.

WERBUNG

Zwei Wochen nach Beginn der Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul rücken irakische Sicherheitskräfte weiter auf die Großstadt vor. Einheiten der Armee nahmen nach Angaben des irakischen Militärs erste Viertel in Mossul ein. Die Armee, kurdische Peschmerga-Kämpfer und lokale Milizen hatten vor zwei Wochen die Großoffensive auf Mossul begonnen. Die Stadt ist die letzte Bastion der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak. Ziel der am Wochenende begonnenen Angriffe auf Städte und Dörfer westlich von Mossul ist, die Verbindungen der Extremisten zu ihren Hochburgen im benachbarten Syrien abzuschneiden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mehr als 100 Menschen sterben durch Brand bei Hochzeitsfeier im Irak

IS-Miliz bekennnt sich zu tödlicher Kirchenttacke in Istanbul

Stellt der "Islamische Staat" immer noch eine Bedrohung für Europa dar?