Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Viele Tote beim Einsturz einer Kirche in Nigeria

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Viele Tote beim Einsturz einer Kirche in Nigeria

Beim Einsturz einer Kirche in Uyo im Süden von Nigeria sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. In den regionalen Medien ist die Rede von 50 bis 90 Toten.

Stunden nach dem Unglück bargen die Suchmannschaften noch Opfer aus den Trümmern des Gotteshauses. Die Ursache der Tragödie ist bislang noch unklar. Das Gebäude befand sich im Bau, wurde aber bereits genutzt.

Augenzeugen berichten, dass das Gotteshaus voll besetzt gewesen sei. Rund 30 Minuten nach Beginn des Gottesdienstes sei erst das Dach und dann das gesamte Gebäude eingestürzt.