Indien: Viele Tote bei Grubenunglück, Dutzende vermisst

Indien: Viele Tote bei Grubenunglück, Dutzende vermisst
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einem Grubenunglück in Indien sind mindestens neun Bergarbeiter getötet worden, mehrere Dutzend werden vermisst.

WERBUNG

Bei einem Grubenunglück in Indien sind mindestens neun Bergarbeiter getötet worden, mehrere Dutzend werden vermisst.

Der Unfall in dem Kohlebergwerk ereignete sich am Donnerstagabend im ostindischen Staat Jharkhand. Dabei war es zu einem Erdrutsch gekommen. Nach weiteren Menschen wird im Minengebiet noch gesucht.

Das Kohlebergwerk gehört der staatlichen Firma Coal India Limited. Das Unternehmen hatte bereits in der Vergangenheit wegen seiner geringen Sicherheitsstandards und schlechten Arbeitsbedingungen negative Schlagzeilen gemacht.

Allein im vergangenen Jahr waren dort 135 Unfälle mit 37 Toten und über 140 Verletzten bekannt geworden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Rätselraten um "toten" Admiral: Ukraine will Informationen prüfen

Schiffsunglück in Budapest: Urteil gegen Kapitän verkündet

Nach Angriff der Ukraine auf der Krim: Ist der Kommandeur von Russlands Schwarzmeerflotte tot?